Wir über uns

Der am 01.06.1919 in Kaltenengers gegründete Sportverein führt den Namen „Ball-Spiel-Club Kaltenengers 1919 e.V.“ -kurz „BSC“ genannt.

Er ist Mitglied des Sportbundes Rheinland e.V. und der einzelnen Landes- und Fachverbände, deren Sportarten im Verein betrieben werden, sowie des Deutschen Sportbundes. Die Vereinsfarben sind rot-weiß. Der Verein hat seinen Sitz in Kaltenengers und ist in das Vereinsregister beim Amtsgericht Andernach eingetragen. Zweck des Vereins ist die Pflege und Förderung der Leibesübungen nach den Grundsätzen des Amateur-Sports und der Gemeinnützigkeit. Der Verein verhält sich gegenüber seinen Mitgliedern betreffend deren Abstammung, Rasse, Glauben religiöser oder politischer Anschauungen neutral. (Soweit -teilweise wörtlich- ein Auszug aus der Vereinssatzung)

Die Struktur des BSC lässt sich aus der nachfolgenden Aufstellung ersehen:

Geschäftsführender Vorstand:

Vorsitzender: Hans Ihrlich, Tel.: 02630-6772

Stellvertr. Vorsitzender und Leiter Sport: Achim Jacobs, Tel.: 02630-6742

Leiter Finanzen: Kerstin Jacobs

Dem Gesamtvorstand gehören weiter an:

Für die Abt. Fussball: Stefan Bräuer, Tel.: 02630-964787

Für den Bereich Jugend-Fußball: Marco Kalter, Tel.: 0160 90177852

Für die Abt. Tennis: Gerhard Milles (Abt.-Leiter), Tel.: 02630-7328

Für die Abt. Gymnastik: Hans Potsch (Abt.-Leiter), Tel.: 02630-9658958

Für den Bereich Alte Herren: Jürgen Merz Tel.: 02630-6141

Für die Gruppierung Montagsclub: Michael Meiser, Tel.: 02630-7857 und Uwe Rünz, Tel.: 02630-966130

Am 01.10.2012 weist der BSC einen Mitgliederbestand von ca.380 Personen aus. Neben der allgemeinen Förderung des Sports hat sich der BSC auch der Geselligkeit innerhalb und außerhalb des Vereins verpflichtet. Dies stellt sich insbesondere in Form von Wandertagen, Familienabenden, Weihnachtsfeiern sowie durch die Beteiligung an der Durchführung und Gestaltung von Festen wie Kirmes, Fastnacht und Dorffest dar. Zudem werden in den einzelnen Abteilungen und deren Gruppierungen eigene Veranstaltungen durchgeführt, die die Unterstützung des Vorstandes erfahren.

Nachstehend werden die sportlichen Aktivitäten der einzelnen Abteilungen dargestellt:

Abteilung Fußball

Mit den Nachbarvereinen TUS St. Sebastian und SV Urmitz /Rhein verbindet den BSC seit 1989 eine Jugendspielgemeinschaft (JSG). Hiermit soll gewährleistet werden, über den gesamten Altersbereich, also von den Bambinis (ab 5 Jahre) bis hin zur A-Jugend (18 Jahre) Mannschaften für den Freundschaft- und Meisterschaftsbetrieb stellen zu können.
Die einzelnen Mannschaften nehmen auf verschiedenen einzelnen Sportplätzen der jeweiligen Vereine am Spielbetrieb teil. In den Wintermonaten nehmen die meisten Mannschaften an der Hallenrunde teil.

Die Alten Herren (ab 33 Jahre) organisieren ihren eigenen Freundschaftsspielbetrieb und sind fester Bestandteil des BSC-Vereinslebens.
Ansprechpartner ist hier Jürgen Merz Tel.: 02630-6141

Abteilung Tennis

Seit 1987 ist dem BSC eine Tennisabteilung angeschlossen, die ihre sportlichen Aktivitäten auf 3 vereinseigenen Plätzen austrägt. Ab Mai jeden Jahres finden die Meisterschaftsspiele des Tennisverbandes statt. Hierzu werden seitens der Tennisabteilung Mannschaften gemeldet. Zur Zeit sind folgende Mannschaften aktiv.:

• 1 Herren-Mannschaft Ü 50
• 1 Damen-Mannschaft Ü 40

Vereinsinterne Turniere für Erwachsene und Jugendliche ergänzen die sportlichen Aktivitäten. Für die Jugendlichen erfolgt die sportliche Förderung über vereinsinternes Training.

Abteilung Gymnastik

Die Gymnastikabteilung des BSC fördert die allgemeine Freizeitsportbetätigung. Sie ist eine feste Größe bei der Gestaltung von Vereinsfesten.

Unter Regie lizenzierter Übungsleiterinnen sind in der Abteilung folgende Einzelgruppen aktiv:
- Mutter und Kind-Gruppe
- Kindergruppe 1 und 2
- Mädchengruppe
- Jazz-Gymnastik
- Tanz-Gymnastik-Gruppe
Ihnen wird die Turnhalle von der Gemeinde kostenlos zur Verfügung gestellt (wie übrigens allen anderen Vereinen in der Gemeinde auch).

Abteilung Freizeit

Diese Abteilung besteht aus der Gruppierung Montagsclub (Allgemeiner Breitensport für Männer.
Auch hier wird neben dem sportlichen Bereich die Geselligkeit und Kameradschaft groß geschrieben.

Seit 1987 ist der BSC in der glücklichen Lage, den Sportbetrieb auch auf der neu geschaffenen Sport- und Freizeitanlage der Gemeinde durchführen zu können. Hier sind neben dem Sportplatz und 3 Tennisplätzen alle erforderlichen Umkleide- und Duschgelegenheiten gegeben.

Auf der Gesamtanlage befindet sich noch ein gemeindeeigener Grillraum, ein Grillplatz im Freien, ein Kinderspielplatz und ein künstlich geschaffenes Feuchtbiotop.

Sollte Interesse an der Mitgliedschaft im BSC bestehen, so stehen die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes oder die Abteilungsleiter für Fragen jederzeit zur Verfügung.

Hier finden Sie uns

Rübenacher Str. 43


56220 Kaltenengers

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

02630-6772

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
BSC-Kaltenengers 1919 e.V.